TSV-Jugend

Die Jugendarbeit ist das Herzstück und der Stolz des TSV

 

Derzeit lernen 111 Kinder und Jugendliche aus Obergimpern, Hasselbach, Siegelsbach, Ehrstädt, Bad Rappenau, Babstadt, Zimmerhof, Grombach, Untergimpern, Kirchardt, Helmhof, Bad Wimpfen, Adersbach, Hüffenhardt und Berwangen das Fußballspielen beim TSV Obergimpern und werden von 20 ehrenamtlichen Mitbürgern betreut und trainiert. Von den 111 Spielern haben 87 einen Obergimperner Spielerpaß.

Aktuelles

B-Jugend

12.11.2022: B-Jugend der JSG Obergimpern/Bonfeld/Fürfeld ungeschlagen Herbstmeister

 

Unsere B-Jugend belohnte sich am vergangenen Samstag mit der Herbstmeisterschaft in der Kreisliga Sinsheim. Mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 32:7 sind sie ungeschlagen.
In einem spannenden Derby gegen den zweitplatzierten JSG Neckarbischofsheim/Helmstadt/Reichartshausen reichte ein 1:1 für die Tabellenspitze.
Außerdem zog die B-Jugend ins Halbfinale des Kreispokals ein, welches im März 2023 ausgetragen wird.

C-Jugend

12.11.2022: JSG Reichartshausen/Neckarbischofsheim/Helmstadt mit Obergimperner Gastspielerschaft das Maß der Dinge in der Kreisliga Sinsheim

 

Mit einem klaren 6:0-Sieg über die JSG Berwangen/Ittlingen hat die JSG Reichartshausen/Neckarbischofsheim/Helmstadt zum neunten Mal in dieser Saison ihre Qualitäten unter Beweis gestellt und damit ohne Punktverlust und einem Torverhältnis von 57:2 verdient die Herbstmeisterschaft für sich entschiedenen. Daß die JSG in der Kreisliga Sinsheim fast schon "eine Klasse für sich" ist, läßt sich nicht nur an dem außerordentlichen Teamgeist in ausnahmslos jedem Spiel ablesen, sondern spiegelt sich beispielsweise auch in den Ergebnissen gegen die Mannschaften wider, die leistungsmäßig noch am nächsten operieren: So hieß es 4:2 gegen die zweitplatzierten Hoffenheim/Zuzenhausener, sogar 8:0 gegen die drittplatzierten Rohrbacher und zuletzt 3:0 gegen einen nicht zu unterschätzenden VfB Bad Rappenau. Einen sicher nicht unwesentlichen Anteil an diesen Erfolgen haben unsere Gastspieler, die sich stark ins Teamgefüge integriert haben und der Mannschaft wichtige Impulse geben konnten. Nach dem recht mühelosen Überstehen der ersten beiden Runden des Kreispokals steht die JSG zudem im Halbfinale dieses Wettbewerbs und wird im kommenden Frühjahr durch eine entsprechende Zulosung des Gegners aller Voraussicht nach dann auch einwenig "Landesliga-Luft" schnuppern dürfen und auf einen ernstzunehmenden Gegner treffen.

02.11.2022: Neue Trikots für die B-Jugend

 

Die Mannschaft der B-Jugend und der TSV danken den Sponsoren Malerbetrieb Enrico Franke Bonfeld und dem Förderverein des TSV Obergimpern für ihre neuen Trikots!

v.li.: Herr Franke und Florian Krebs (Kapitän der TSV B-Jugend)

Spielberichte - D-Jugend

29.10.2022 TSV Obergimpern - TSV Helmstadt 0:0

 

In einem spannenden Spiel standen sich zwei gleichstarke Mannschaften gegenüber. Das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt, Torchancen wurden durch beide Abwehrreihen wenig zugelassen. Unser Torwart Tim konnte 10 Minuten vor Spielende sein ganzes Können zeigen und einen harten Flachschuß um den Pfosten lenken. Die größte Einschußmöglichkeit gehörte in den Schlußminuten den Gästen, die einen Strafstoß nicht verwerten konnten. Alles in allem ein leistungsgerechtes Unentschieden.
Für den TSV haben gespielt: Tim Skarplik, Maximilian Möller, Tom Guthörle, Jason Sternberg, Joris Podesta, Nico Garandt, Pascal Oestmann, Luis Wascher, Phil Hönig, Leon Ruhl, Tiberius Hotze

27.10.2022: Neue Trikots für die jüngsten TSV-Kicker

 

Erfolgreiche Jugendarbeit fängt bei den Kleinsten an. Im Alter von vier bis sechs Jahren nehmen Kinder enorm viel für ihr weiteres Leben auf, somit auch beim Fußball. Die Kinder haben dort soziale Kontakte und Spaß und erlernen den Umgang mit dem Ball. Damit die Kinder für Spieltage und Turniere auch gut gerüstet sind, hat sich unser Freund und Gönner Ralf Granzer mit seiner R+V Generalagentur bereiterklärt, die Kinder mit einem neuen Trikotsatz auszustatten!
Im Namen der Kinder einen herzlichen Dank an dich, Ralf!

09.07.2022: C- und D-Jugend-Turniere in Reichartshausen

 

Am vergangenen Samstag waren unsere C- und D-Jugendlichen mit drei Mannschaften bei Turnieren in Reichartshausen am Start und konnten mit guten, teils beachtlichen Leistungen glänzen. Leider scheiterten aber alle drei an der gleichen "Aufgabe".
Die C-Jugend des TSV Neckarbischofsheim wurde in beiden teilnehmenden Mannschaften, wie schon in der gesamten vergangenen Runde, durch Obergimperner Gastspieler unterstützt. Die zweite Mannschaft, in den Pflichtspielen der abgelaufenen Saison eher mit bescheidenem Erfolg unterwegs, erreichte in der Gruppenphase einen respektablen dritten Platz und qualifizierte sich somit für das Viertelfinale. Erst nach torloser regulärer Spielzeit und bemerkenswerter kämpferischer Leistung mußte sich das Team, daß bereits in Teilen schon den im Herbst aufsteigenden, älteren D-Jugend-Jahrgang integrierte, dort im 8-Meter-Schießen geschlagen geben. Die erste Mannschaft schaffte es mit einer Siegesserie bis ins Finale gegen die erste Mannschaft der Gastgeber und schien bis dahin das Maß der Dinge zu sein. Da sich im Endspiel dann aber zwei leistungsmäßig ebenbürtige Gegner gegenüberstanden, mußte auch hier der Sieger im 8-Meter-Schießen ermittelt werden. Leider fehlte auch der Ersten einwenig das Glück und die Nerven, und so ging der Turniersieg am Ende an die Gastgeber. Doch der zweite Platz des TSV Neckarbischofsheim I rundete eine starke Saisongesamtleistung durchaus würdig ab.
Unsere D-Jugend hat das schwache Ergebnis im eigenen Turnier eine Woche zuvor schnell abgehakt und gemessen an ihren Möglichkeiten viel erreicht:
"Beim heutigen Turnier in Reichartshausen haben unsere Jungs eine bärenstarke Leistung abgerufen. Zum Auftakt ging es gegen die erste Mannschaft des TSV Reichartshausen, und wir trennten uns 0:0. Gegen den VfB Leimen ging es ebenfalls 0:0 aus. Gegen die dritte Mannschaft des TSV Reichartshausen fuhren wir unseren ersten Sieg nach Hause. Beim 2:1 erzielten Elion Quorri und Glenn Nerger die Tore. Unser nächster Gegner war die JSG Michelbach, gegen die wir 3:0 gewannen. Torschützen waren Elion Quorri, Janne Rödler und Maximilian Möller. Unser letzter Gruppengegner war der VfB Epfenbach I, dem wir mit 0:1 unterlagen. Nun hieß es: Viertelfinale gegen die SG Kirchardt. Nach regulärer Spielzeit hieß es 0:0, und auch hier mußte ein 8-Meter-Schießen die Entscheidung bringen. Hier hatte die SG Kirchardt die Nase vorne."

22.02.2021: TSV Obergimpern - Jugendvorstand meets online
 

Auch wenn durch die aktuelle Situation keine persönlichen Sitzungen stattfinden können, treffen sich die Mitglieder des Jugendvorstandes seit Dezember 2020 in regelmäßigen Abstimmungsterminen digital. Schließlich kommt auch wieder die Zeit NACH Corona, wofür  die Organisationen bereits im Hintergrund auf Hochtouren laufen.

Momentan wartet man sehnlichst weitere, hoffentlich positive, Entscheidungen im März ab, um möglichst schnell den Sportplatz wieder mit Leben und ganz viel Fußball zu füllen.

Jugendleiter Andreas Seußler und Stellvertreter Jan Brass: „Wir wissen, dass gerade unseren Jüngsten momentan viel abverlangt wird. Uns allen kribbelt es unter den Füßen und wir hoffen auf eine baldige Rückkehr auf den Rasen. Bitte haltet weiterhin durch. Auch diese Phase meistern wir gemeinsam als eine große Mannschaft. Danke auch an die Eltern für die Unterstützung weiterhin.“

Galerie: Jugendturniere im Rahmen des Sportwochenendes des TSV Obergimpern 2019

Spiel, Spaß und Erfolge: Bambinis, F-, E- und D-Jugend können auf ein ereignisreiches Wochenende zurückblicken. Klick auf die Bilder zum Vergrößern.

20.11.2017: Neue Trikots für Bambinis, F- und D-Jugend

Kleine Torjäger in neuem Outfit

Die Bambini des TSV Obergimpern erhielten kürzlich von Damaris Kiersch, selbstständige Vertriebspartnerin von FOREVER FIT (www.foreverfitdamaris.de) einen kompletten Trikotsatz.

Im Namen der Nachwuchskicker und Betreuer sagen wir: VIELEN DANK für die Trikotspende.

 

 

Foto: TSV Obergimpern, v.l.n.r. Jugendleiter Helge Binder, Damaris Kiersch, Bambini-Trainer Alexander Rödler

Im neuen Trikot durchstarten

Ebenfalls im neuen Trikot können unsere Spieler der F-Jugend die Spieltage und Turniere bestreiten, und freuten sich sehr über das neue Outfit. Vielen Dank an den FÖRDERVEREIN des TSV Obergimpern und Stukkateurbetrieb Weilbacher GmbH für die Trikotspende.

 

 

 

Foto: TSV Obergimpern

Neuausstattung für die D-Jugend

Passend zum Rundenstart erhielten die Spieler der D-Jugend des TSV Obergimpern einen kompletten Trikotsatz von Stuckateurbetrieb Uka GmbH. Ibrahim Uka spendet somit den zweiten kompletten Trikotsatz für die Jugendabteilung des TSV Obergimpern. Jugendleiter Helge Binder nahm die großzügige Spende dankend entgegen. Im Namen der Trainer und Spieler bedanken wir uns hiermit nochmals recht herzlich.

 

 

Foto: TSV Obergimpern, v.l.n.r. Jugendleiter Helge Binder und Ibrahim Uka

07.10.2017: Teilnahme der D-Junioren des TSV Obergimpern beim Vulpius-Lauf 2017

 

Unter dem Motto „Wir laufen für Theo“ fand am 07. Oktober 2017 der 12. VULPIUS Gesundheitslauf in Bad Rappenau statt. Auch die D-Jugend Spieler des TSV Obergimpern tauschten für diesen Tag ihre Kickschuhe in Laufschuhe und liefen für den Guten Zweck.

Aktuelles

TSV sucht Vorstand für

Wirtschaft & Projekte

und

Vorstand für Finanzen

Tanzgruppe sucht Nachwuchs!

... lade Modul ...

TSV Obergimpern auf

 

fupa.net

fussball.de

Facebook

meine.Stimme.de

Besucher seit dem 16.10.2017:

Druckversion | Sitemap
© TSV Obergimpern 2017